Neuheiten 2018 im Europa-Park

Bildquelle: Europa-Park

Eurosat - CanCan Coaster

Nach der Sommersaison 2017 werden am Wahrzeichen im französischen Themenbereich umfangreiche bauliche Veränderungen vorgenommen: Die Schienen und Züge des „Eurosat - CanCan Coasters“ (ab Sommer 2018) werden komplett erneuert und die Technik sowie die Thematisierung werden großzügigen Überarbeitungen unterzogen. Das von Mack Rides hergestellte Fahrgeschäft wird durch Fortschritte und Weiterentwicklungen im Bereich der Schienenherstellung des Waldkircher Unternehmens ein erheblich verbessertes Fahrgefühl bieten. In Gedenken an den Erfinder Franz Mack und auf Wunsch der Inhaberfamilie Mack wird sich das künftige Streckenlayout sehr nahe am Original der futuristischen Silberkugel orientieren und damit auch weiterhin rund 900 Meter lang sein.

Eurosat Coastiality

Mit „Eurosat Coastiality“ schafft MackMedia im Zuge der Umgestaltung zusätzlich ein neues Virtual Reality-Erlebnis im beliebtesten Freizeitpark Europas (ab Sommer 2018).

Um das innovative Fahrvergnügen zu ermöglichen, wird erstmals ein separater Bahnhof mit Verschiebegleis und separaten Zügen in die Darkride-Achterbahn integriert. Somit existieren künftig zwei Attraktionen in einem Fahrgeschäft, die die gleiche Streckenführung nutzen.

Madame Freudenreich Curiosités

Die Welt von Madame Freudenreich mit ihrem Elsässer Souvenir- und Kuriositäten-Shop, der in einer typischen Fachwerkhaus-Optik erstrahlen wird, ersetzt die bisherige Attraktion „Universum der Energie“.

Die Besucher haben die Chance bei  „Madame Freudenreich Curiosités“ (ab Sommer 2018) jede Menge prähistorische Artefakte von den Giganten der Vorzeit zu erblicken. Vorbei an Dino-Selfies mit Frau Freudenreich, hinunter in den ehemaligen Weinkeller, der mittlerweile als Saurier-Zuchtstätte dient, bis hinaus in den dichtbewachsenen Garten, in dem die Dinos mit leckerem Gugelhupf gefüttert werden, kann allerhand entdeckt werden.

Weitere Neuerungen im französischen Themenbereich
Mit dem Umbau der Eurosat wird auch die Fassade des französischen Themenbereichs in neuem Glanz erstrahlen und den Besuchern ein aufregendes neues Abenteuer bieten.

In die Fassade wird die bekannte Sehenswürdigkeit „Moulin Rouge“ integriert. Ein schwimmendes Boots-Restaurant wird auf zwei Etagen Platz für bis zu 60 Personen bieten. Außerdem können sich die Besucher mehrmals die Stunde auf eine bis zu zwölf Meter hohe Wasser-Fontänen-Show freuen.

Kontakt

Ferienwohnungen Misita
Fischerstraße 16
77977 Rust

Telefon: +49 (0) 179 77 11 767
E-Mail: info@fewo-misita.de

Kontakt-Infos

Unsere Apartments